Home » Tipps und Tricks

PROFIL

 

 

Tipps und Tricks

Ping-Calls: Wenn das Handy nur 1x klingelt - KW 41/17

Ist dir das auch schon mal passiert: Das Handy klingelt nur 1x, der Anrufer legt sofort wieder auf und auf dem Display steht eine dir völlig unbekannte Nummer aus dem Ausland, die dich angerufen hat? Entweder hat dann gerade ein Freund aus dem Urlaub versucht, dich zu erreichen oder, was bei 1x klingeln wahrscheinlicher ist, du bist gerade Opfer eines so genannten Ping-Calls geworden. Keine Angst, bis zu diesem Moment ist noch nichts passiert und du kannst ganz beruhigt sein. Teuer kann es erst dann werden, wenn du neugierig bist und zurückrufst!

 

Bei Ping-Anrufen werden entweder zufällig per Computer ausgewählte oder z.B. bei Hacker-Attacken erbeutete Telefonnummern angerufen. Dabei klingelt es nur einmal und anschliessend wird die Verbindung sofort getrennt. Hast du nicht zufällig das Handy gerade am Ohr, hast du meist keinerlei Chance, den Anruf anzunehmen.

Das ist aber auch gar nicht Sinn und Zweck dieser Masche! Vielmehr soll hier deine Neugier ausgenutzt werden. Auf dem Display erscheint ja ein Anruf in Abwesenheit und ganz viele Menschen sind neugierig, wer das wohl gewesen sein könnte und rufen arglos zurück. Und das meist ohne zu bemerken, dass es sich um eine Nummer aus dem Ausland handelt, die da gerade gewählt wird. Oder: Dem Anrufer ist zwar bewusst, dass es sich um eine Nummer aus dem Ausland handelt, er will aber unbedingt wissen, wer da versucht hat, ihn zu erreichen.  

Und genau das kann dann richtig, richtig teuer werden! Je nach Zielland können hier leicht mehrere Franken fällig werden - pro Minute! Am anderen Ende sind, Berichten zufolge, dann allerdings meist keine Menschen, sondern nur Warteschleifen oder Hintergrundgeräusche. Auch dies ist eine beliebte Masche, um Anrufer „am Telefon zu halten“. Denn je länger so ein Telefonat dauert, desto mehr kostet es.

 

Wenn auch du einen verpassten Anruf aus dem Ausland auf deinem Display entdeckst, dann ruf bitte nicht sofort zurück! Gib die Nummer stattdessen im Internet bei einer Suchmaschine ein. Ist die Telefonnummer dubios, findest du hier ganz oft Hinweise anderer Nutzer. Bist du dir unsicher, dann sprich auf alle Fälle mit deinen Eltern darüber. Dann könnt ihr gemeinsam entscheiden, ob ihr zurückruft oder nicht.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

https://www.techbook.de/easylife/anrufe-bundesnetzagentur-rueckrufen-0088

https://www.mimikama.at/allgemein/betrugswarnung-ping-calls/

 

 

Kat: Profile

Tipp der Woche

Ping-Calls: Wenn das Handy nur 1x klingelt - KW 41/17

Ist dir das auch schon mal passiert: Das Handy klingelt nur 1x, der Anrufer legt sofort wieder auf...

Kat: Profile

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved