Home » Tipps und Tricks

PROFIL

 

 

Tipps und Tricks

Billig-Handys mit „eingebautem“ Trojaner entdeckt - KW 11/18

Dass man sich beim Surfen oder durch den Download ominöser Apps Viren und Trojaner einfangen kann, haben wir hier bei netla schon mehrfach berichtet. Doch es geht noch krasser – und du musst nicht einmal etwas dafür können: Sicherheitsforscher des Antiviren-Software-Herstellers Dr. Web haben über 40 Handys entdeckt, die offenbar schon beim Kauf einen Trojaner installiert haben. Betroffen sind ausschliesslich Android-Smartphones.

 

Besonders fies: Der Trojaner versteckt sich den Angaben zufolge ganz tief im Betriebssystem und kann nicht einfach so entfernt werden. Er soll Apps manipulieren und Daten ausspähen können. So wäre es zum Beispiel möglich, völlig unbemerkt Passwörter, Nachrichten oder andere Dinge an fremde Personen zu übermitteln. Gruselig, oder?

 

Der Trojaner ist vorrangig auf günstigen Handys von eher unbekannten Herstellern installiert. Eine Liste der betroffenen Smartphones ist auf der Homepage des Antiviren-Herstellers veröffentlicht. Den Link zur Seite findest  du unterhalb dieses Artikels. Falls dein Handy dabei ist, dann hilft den Experten zufolge nur die komplette Neuinstallation des Android-Betriebssystems - ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist nicht ausreichend. Mach das aber bitte keinesfalls allein, sondern nur mit einem Erwachsenen.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

https://news.drweb.com/show/?lng=en&i=11749&c=5

https://www.heise.de/security/meldung/Bei-40-guenstigen-Android-Smartphones-ist-ein-Trojaner-ab-Werk-inklusive-3986299.html

 

 

Kat: Profile

Tipp der Woche

Billig-Handys mit „eingebautem“ Trojaner entdeckt - KW 11/18

Dass man sich beim Surfen oder durch den Download ominöser Apps Viren und Trojaner einfangen kann,...

Kat: Profile

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved