Tipps und Tricks

 

 

 

 

CHAT


Wenn Nicknames zu viel über dich verraten - KW 39/16

Kategorie: Chat

Du bist öfter in Chaträumen unterwegs? Du nutzt die integrierten Chat-Funktionen von Spielen? Dann solltest du auf alle Fälle einen coolen Nickname wählen. Verzichte bitte unbedingt auf deinen richtigen Namen – das haben wir hier ja schon oft geschrieben, darum weisst du das bestimmt.

 

Dennoch kann man –meist unbewusst- eine ganze Menge von sich verraten. Zum Beispiel mit folgendem Nick: susi-12-lu . Na, kannst du dir denken, wer das sein könnte? Genau! Der Nickname passt perfekt zur 12-jährigen Susi aus dem Kanton Luzern. Noch einfacher ist folgendes: peter-zuerich14. Obwohl es kein echter Name ist, weiss jeder im Chat sofort, dass hier der 14-jährige Peter aus Zürich chattet.

Du gibst also Dinge von dir preis, die du vielleicht gar nicht möchtest. Hinzu kommt: Genau solche Nicknames können dubiose Personen ausnutzen, um gezielt Jugendliche und Kinder in Chaträumen anzusprechen. Sie geben sich dann zum Beispiel auch als 12jähriges Mädchen aus. Sie verfolgen aber meist nur das Ziel, ein echtes Treffen zu vereinbaren, also von Angesicht zu Angesicht, um die Kinder und Jugendlichen zu missbrauchen.

 

Darum wähle im Chat am besten einen Nickname, der nicht erkennen lässt, ob du ein Junge oder ein Mädchen bist und aus dem man auch dein Alter und erst recht nicht deinen Wohnort ableiten kann. Das kann der Name deines Lieblingshelden, der Name einer Blume, oder etwas ganz verrücktes, wie etwa „Honigsenfmarmeladenbrot“ sein.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

http://www.klicksafe.de/nc/service/fuer-kinder/internet-abc/sicher-surfen/tipps-zum-surfen/anonym-bleiben

http://www.netla.ch/de/tipps-und-tricks/surfen/detail/artikel/2016/aug/cyber-grooming-wenn-der-chatpartner-ploetzlich-ein-erwachsener-ist-kw-3316.html

http://www.elternet.ch/social-media-soziale-netzwerke-co/chat.html


Tipp der Woche

Gefakte Markenartikel aus dem Internet - KW 22/18

Ist dir das auch schon mal passiert: Du findest auf einer Internetseite deine Traumschuhe, das...

Kat: Surfen

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved