Tipps und Tricks

 

 

 

 

APPS & FACEBOOK


„Mein Tag“ im Facebook-Messenger - KW 13/17

Kategorie: Apps, Facebook

Facebook hat in seiner Messenger-App die Funktion „Mein Tag“ eingeführt. Das kennst du irgendwoher? Richtig – ähnlich der „Stories“-Funktion bei Snapchat kannst du damit Fotos und Videonachrichten posten, die nach 24 Stunden automatisch wieder verschwinden.

 

Ob du „Mein Tag“ schon nutzen kannst, siehst du an einem kleinen, runden Symbol in der unteren Menüleiste der App. Klickst du das an, kannst du, wie du es von Snapchat oder Instagram kennst, ein Foto oder ein Video aufnehmen, es mit zahlreichen Effekten verzieren und dann posten. All das ist dann 24 Stunden lang sichtbar.

 

Bevor du deinen Tag postest, kannst du einstellen, wer von deinen Kontakten dein Bild oder dein Video sehen kann. Das geht ganz einfach: Nachdem du dein Foto oder Video fertig erstellt hast, klickst du auf den runden Kreis mit dem Pfeil. Jetzt siehst du einen Haken im Bereich „Mein Tag“. Klickst du daneben auf die drei Punkte, öffnet sich ein Menü, in dem du einstellen kannst, wer alles dein Posting sehen kann. Du hast die Wahl zwischen „Benutzerdefiniert“ und „Jeder ausser…“.

Klickst du auf „Benutzerdefiniert“, kannst du einzelne Kontakte auswählen, die dein Foto oder Video  sehen können. Wählst du „Jeder ausser…“ kannst du festlegen, bei wem dein Posting nicht angezeigt wird. Wenn du sehr viele Kontakte hast, ist das sicher die schnellste Möglichkeit, einzelne Personen auszuschliessen.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

http://www.chip.de/news/Facebook-Messenger-mit-Story-Mode-Mein-Tag-Funktion-ab-sofort-verfuegbar_110857793.html


Tipp der Woche

YouTube Kids – Videos speziell für Kinder - KW 38/17

Gerade Eltern kennen das Problem: Die Kinder stöbern auf YouTube nach coolen Videos und bekommen da...

Kat: Apps, Facebook

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved