Tipps und Tricks

 

 

 

 

PROFIL


WannaCry hält die Welt in Atem – Was ist eigentlich Ransomware? - KW 21/17

Kategorie: Profile, Surfen

Du hast es bestimmt auch in den Nachrichten gehört oder im Internet gelesen: In den vergangenen Tagen und Wochen haben Hacker auf der ganzen Welt hunderttausende Computer lahmgelegt.

 

Gelungen ist ihnen das, indem sie über eine Sicherheitslücke im Windows-Betriebssystem ein kleines Programm installiert haben. Das hat sich dann rasend schnell und von allein auf ungeschützte Computer im Netzwerk ausgebreitet und dort verschiedene Daten verschlüsselt. Die Nutzer kommen also nicht mehr an ihre Dateien, wie etwa Dokumente, Grafiken oder Videos heran.

Besonders fies: Auf den Computern erscheint eine Meldung, dass man die Daten erst wieder nutzen kann, wenn man ein Lösegeld bezahlt. Die Höhe ist dabei meist unterschiedlich, kann im Bereich zwischen 300 und 600 Dollar oder auch deutlich darüber liegen.

 

Solche Erpressungs-Software nennt man Ransomware. So einen Virus fängt man sich meist ein, indem man auf einen Anhang bzw. einen Link in einer E-Mail klickt oder etwa eine präparierte Webseite besucht. Da reicht oftmals schon, damit sich die Ransomware installiert und Daten auf dem Computer verschlüsseln kann.

Alle Fotos, Video und andere Dokumente können so auf einen Schlag zum Beispiel nicht mehr nutzbar sein.

 

Damit du nicht von einem Erpressungs-Virus „heimgesucht“ wirst, solltest du immer alle Software-Updates installieren und eine aktuelle Antiviren-Software nutzen.

Das hilft zwar nicht immer 100prozentig, schafft aber zumindest eine sehr grosse Hürde für die fiesen Programme.

 

Erwischt es dich doch, dann raten Behörden und Experten, auf keinen Fall das Lösegeld zu zahlen. Denn eine Garantie, dass die Daten nach der Zahlung wieder entschlüsselt werden, gibt es nicht.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Was-wir-bisher-ueber-die-Ransomware-Attacke-wissen-3713502.html

 

https://www.heise.de/security/meldung/WannaCry-Co-So-schuetzen-Sie-sich-3714596.html

 

http://netla.ch/de/tipps-und-tricks/bilder/detail/artikel/2016/may/daten-vor-erpressungstrojanern-schuetzen-kw-2016.html


Tipp der Woche

Die aktuell „gefährlichsten“ Promis im Internet - KW 39/17

Jedes Jahr aufs Neue werden Listen mit den „gefährlichsten“ Promis im Netz veröffentlicht. Du...

Kat: Surfen

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved