Tipps und Tricks

 

 

 

 

CHAT


„Geheime Unterhaltungen“ im Facebook-Messenger - KW 42/16

Kategorie: Chat

Facebook hatte sie schon lange angekündigt und nun ist sie da: Die Möglichkeit, verschlüsselte Nachrichten zu versenden. Doch Achtung: Anders als zum Beispiel bei WhatsApp, sind nicht alle Nachrichten automatisch verschlüsselt – auch wenn es auf den ersten Blick so scheint.

 

Um die so genannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu aktivieren, öffnest du die Messenger-App und öffnest dein Profil. Jetzt scrollst du nach unten, bis du den Menüpunkt „Geheime Unterhaltungen“ siehst und klickst darauf. Nun öffnet sich ein Fenster, in dem du auf „OK“ drückst. Im folgenden Menü sollte dann der Eintrag „Geheime Unterhaltungen“ aktiviert sein. Das sieht jetzt so aus, als wäre alles erledigt, oder? Genau hier ist aber der Haken. Mit diesem Menüpunkt aktivierst du nur erst einmal die die generelle Möglichkeit, Nachrichten zu verschlüsseln.

 

Um eine verschlüsselte Nachricht zu versenden, gehst du wie folgt vor:

Du klickst auf das „+“-Symbol, wählst „Nachricht schreiben“. Neben dem Suchfeld siehst du jetzt einen kleinen Schalter mit einem Schloss. Wenn du den aktivierst, wechselt die Farbe von blau zu schwarz. Die Nachricht mit der Person, die du anschliessend auswählst, ist dann verschlüsselt. Das siehst du übrigens auch im Profilbild deines Chatpartners in der Übersicht. Hier ist jetzt nicht mehr das blaue Messenger-Logo, sondern ein kleines, schwarzes Schloss zu sehen.

 

Ein weiteres Feature, was du bestimmt von Snapchat kennst, gibt es im Messenger jetzt auch: „selbstzerstörende“ Nachrichten. In einem verschlüsselten Chat siehst du ein Stoppuhr-Symbol. Klickst du darauf, kannst du auswählen, nach welchem Zeitraum sich deine Nachricht automatisch löscht. Aber auch das ist nicht 100prozentig sicher: Der Empfänger kann, wie bei Snapchat, einfach einen Screenshot anfertigen und die Nachricht so abspeichern.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

https://de-de.facebook.com/help/messenger-app/1084673321594605/?helpref=hc_fnav

www.giga.de/unternehmen/facebook/tipps/facebook-chat-verschluesseln-im-messenger-so-gehts/


Tipp der Woche

Gefakte Markenartikel aus dem Internet - KW 22/18

Ist dir das auch schon mal passiert: Du findest auf einer Internetseite deine Traumschuhe, das...

Kat: Surfen

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved