Tipps und Tricks

 

 

 

 

APPS & FACEBOOK


Pokémon Go: Version für Windows-PCs ist ein Fake und Trojaner - KW 35/16

Kategorie: Apps, Facebook

Wenn man länger als 5 Sekunden darüber nachdenkt, könnte man selbst darauf kommen, dass das ein Fake sein MUSS: Pokémon Go für Windows-PCs! Der Reiz des Spiels liegt ja darin, draussen in der Natur auf Poké-Jagd zu gehen. Das klappt vielleicht mit einem Notebook, allerdings würde das schon nach kurzer Zeit die Armmuskeln mächtig beanspruchen. Mit einem grossen PC klappt das aber definitiv nicht. Eigentlich logisch, oder?

 

Wie Sicherheitsforscher berichten, kursiert im Internet dennoch eine angebliche Pokémon Go-Version für Windows-PCs. Lädt man sich die herunter und installiert sie, hat man sich allerdings einen fiesen Erpressungstrojaner, auch Ransomware, eingefangen. Dieses Schadprogramm verschlüsselt persönliche Daten und fordert ein Lösegeld, damit die Dateien wieder genutzt werden können. Aktuell scheint der Trojaner sich an Nutzer aus dem arabischen Raum zu richten. Das kann sich im schlimmsten Fall aber ganz schnell ändern.

 

Eine Pokémon Go-Version für den PC gibt es also aktuell nicht. Weder für Windows noch für Macs. Wird dir so etwas aktuell versprochen, ist es ein Fake! Wenn du Pokémon Go spielen möchtest, dann lade dir die App aus den offiziellen App-Stores herunter. Das ist einfach, geht schnell und auch alle Updates bekommst du so automatisch.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

https://www.heise.de/security/meldung/Pokemon-Go-Ransomware-verschluesselt-erpresst-und-schnueffelt-3294543.html

 

https://www.basicthinking.de/blog/2016/08/17/ransomware-pokemon-go-windows/


Tipp der Woche

Gefakte Markenartikel aus dem Internet - KW 22/18

Ist dir das auch schon mal passiert: Du findest auf einer Internetseite deine Traumschuhe, das...

Kat: Surfen

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved