Tipps und Tricks

 

 

 

 

APPS & FACEBOOK


„Memories“: Snapchat ermöglicht jetzt dauerhaftes speichern! - KW 31/16

Kategorie: Apps, Facebook

Das Besondere an Snapchat war bislang, dass Nachrichten nur wenige Sekunden lang sichtbar waren und sich die Snaps spätestens nach 24 Stunden quasi automatisch selbst zerstört haben.

 

Das hat sich jetzt geändert. Snapchat führt im Moment das Feature „Memories“ ein. Damit lassen sich Bilder und Videos nun direkt mit der App dauerhaft Speichern. Bislang ging das auch, allerdings nur auf dem eigenen Handy. Mit der Memories-Funktion werden die gespeicherten Snaps nun in der Cloud abgelegt, sofern der Nutzer das gestattet. Das Besondere: alle gespeicherten Daten können in beliebigen Ordner sortiert, unbegrenzt oft wieder angesehen, nachträglich bearbeitet und an Freunde weitergeleitet werden.

Alle gespeicherten Snaps lassen sich zu neuen Storys und diese dann wiederum zu grossen Alben zusammenfügen, die verschickt werden können. Neu daran: Es können auch Fotos aus der Fotogalerie des Smartphones genutzt werden.

 

Für Fotos, die nicht für fremde Augen bestimmt sind, steht ein privater Bereich zur Verfügung. Alle Snaps lassen sich hier mit einer PIN versehen und können so nicht von jedem angesehen werden.

 

Für dich ist wichtig: Ab jetzt solltest du immer im Hinterkopf haben, dass nicht mehr alle Snaps automatisch gelöscht werden. Peinliche Aufnahmen sicherst du am besten mit einem PIN-Code im privaten Bereich, oder, was am besten ist, speicherst sie erst gar nicht bei Snapchat ab.

 

Die Memories-Funktion wird in den kommenden Tagen bei allen Nutzern verfügbar sein.

 

Weitere Informationen zu dem Thema findest du hier:

 

http://www.chip.de/news/Snapchat-Bilder-aus-der-Galerie-Neues-Feature-Snapchat-Memories-veraendert-alles_96634747.html

 

http://www.pctipp.ch/news/apps/artikel/snapchat-verliert-mit-memories-sein-gesicht-85600/


Tipp der Woche

Gefakte Markenartikel aus dem Internet - KW 22/18

Ist dir das auch schon mal passiert: Du findest auf einer Internetseite deine Traumschuhe, das...

Kat: Surfen

Testimonial

Ich unterstütze Netla, weil ich es für vordringlich halte, dass die heranwachsende Generation mit den Möglichkeiten und Gefahren einer digitalisierten Welt möglichst früh vertraut gemacht werden muss. Die informationelle Selbstbestimmung setzt informierte Bürger voraus.
Hanspeter Thür, ehem. Eid­ge­nös­sisch­er Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter

Video

NetLa Game App

Hol´dir das NetLa App hier auf dein Smartphone für Apple oder Android

Bestellungen

Das „NetLa-Quiz“ als Kartenspiel

Das „NetLA-Quiz“ als Kartenspiel gibt es ab sofort in der 2. Auflage mit vielen neuen Fragen und Antworten. 36 Spielkarten im Taschenformat gegen eine Schutzgebühr von 5 Franken.

Zum Bestellformular

Finde uns auf Facebook

Eine Kampagne des Rates für Persönlichkeitsschutz und des Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragen.

© NetLa, all Rights Reserved